SICHERHEIT

Gelegenheit macht Diebe!

 

Wir wurden in der Anbieterliste des LKA aufgenommen.

Der Vermerk *FB in dieser Liste bedeutet, dass wir in der Montage von einbruchhemmenden Fensterbeschlägen, die verdeckt im Falz eingelassen werden, speziell geschult wurden. 

Gleichzeitig sorgen wir auch für Ihre Sicherheit bei Haus- und Wohnungstüren, die durch verschiedene Maßnahmen einbruchhemmend aufgerüstet werden können.

Ihre vorhandenen Fensterelemente werden mit neuen Pilzzapfenkantengetriebe und entsprechenden verstärkten Sicherheits-Schließstücken umgerüstet. 

Die Pilzzapfenverriegelung ist ein wesentlicher Bestandteil eines einbruchhemmenden Fensterbeschlages. Dabei hinterhakt sich der Pilzzapfen im Fensterflügel in der Verschlussstellung mit dem im Blendrahmen montierten Schließteil. Durch diesen Formschluss wird der Aushebelschutz gewährgeleistet. 

Mit dem Beschlag wird ein nach RAL-GZ 607/9 geprüfter abschließbarer Fenstergriff eingebaut, der die Anforderungen an die Einbruchhemmung gemäß der DIN 18104 Teil 2 erfüllt. Sollten beim Einbau der Beschläge bauseits bedingte Abweichungen zur Montage nach DIN 18104/2 notwendig sein, wird dies im Einzelfall besprochen.